Samstag, 21. Mai 2016

First Born von Filip Alexanderson


Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (16. Mai 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442484006
ISBN-13: 978-3442484003
Preis: 9,99 Euro


http://www.amazon.de/Firstborn-Gejagte-Thriller-Filip-Alexanderson/dp/3442484006/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1463822166&sr=1-1&keywords=firstborn


Jonas hat es nicht leicht: Er muss sich um seine kranke Mutter kümmern und nebenbei sein Jurastudium durch harte Arbeit auf Stockholms Baustellen verdienen. Dabei leidet er immer wieder unter heftigen Migräneanfällen. Während einer solchen Attacke hat er eines Tages einen schrecklichen Unfall, den er wie durch ein Wunder überlebt. Bei der schnell eingeleiteten Operation entfernen die Ärzte eine merkwürdige Kapsel in Jonas’ Kopf – und von dem Moment an ist seine Welt nicht mehr die, die sie war. Es gehen seltsame Dinge vor sich, und während Jonas verzweifelt nach Antworten sucht, wird er plötzlich selbst zum Gejagten (Klappentext:Amazon)
 Da greift Frau mal zu einem Thriller und erwischt sowas. Ich weiß gerade gar nicht was ich eigentlich gelesen habe. Es war spannend, das ja. Aber es war auch sehr sehr verwirrend.Die vielen schwedischen Namen machten das Lesen auch nicht gerade einfacher.

Zur Handlung; Zu Anfang wirkte Jonas für mich wie der normale Junge von nebenan. Auch wenn seine Migräne echt heftig war. Bis dahin war die Geschichte für mich auch okay, ich war geneigt sie zu lesen, und Jonas wirkte interessant auf mich. Aber was dann kam war Verwirrung pur.
Ich will jetzt auch gar nicht spoilern, nur soviel..es kamen zahlreiche Phantastische Elemente vor die mich nicht wirklich begeistern konnten.

Auch die Charaktere an sich mochte ich nicht. Jonas hatte am Buchbeginn noch einige Sympathiepunkte die dann aber leider wegfielen. Er war einfach teilweise nur ein Werkzeug. Die anderen Figuren fand ich teilweise eher abstoßend.

Ich habe mir aufgrund des Klappentextes echt etwas anderes erwartet. Was ich da bekommen habe, hat mir leider so gar nicht gefallen. Einzig die Spannung konnte der Autor gut vermitteln, der Rest ging an mir vorbei.
Leider konnte mich das Buch überhaupt nicht überzeugen. Es gibt davon noch einen Teil der noch erscheinen wird, aber den sparre ich mir. Ich fand das Buch verwirrend, die Charaktere unsympathisch und die Handlung war mir zu verstörend. Schade. Aber für mich war das leider kein Highlight.
First Born erhält von mir 1 von 5 Sternen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Recent Posts Widget

Google+ Badge

 
♥Herzlich willkommen - schön das du hier bist ♥