Mittwoch, 8. Juni 2016

Die Brücke der Gezeiten - Der Zorn der Propheten von David Hair


Broschiert: 592 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (16. Mai 2016) Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3734160758
ISBN-13: 978-3734160752
Preis:14,99 Euro



Die barbarischen Kriegshorden des Reiches von Yuros ziehen ihre blutige Spur durch das ehemals friedliche Antiopia, um es unbarmherzig zu unterwerfen. Doch als die antiopischen Soldaten einen Sieg um die Mauern der mächtigen Stadt Shaliyah erringen können, wendet sich das Blatt. Doch beide Seiten wissen nicht, dass der wahre Schlüssel zum Schicksal der Welt in den Händen des Magiers Alaron und des ehemaligen Marktmädchens Ramita liegt: denn die Skytale des Corineus, ein uraltes Artefakt, verleiht ihrem Besitzer unbegrenzte Macht ( Klappentext: Amazon)


Endlich geht es weiter. Vielleicht sollte ich auch vorneweg sagen, das ihr am Besten die Vorgänger-Bände gelesen haben solltet. Zum einen weil ihr sonst kaum in die Geschichte reinkommt und zum anderen, weil ihr auch eine richtig tolle Geschichte verpasst.

Wie schon in den Büchern zuvor geht es auch in diesem wieder um die einzelnen Schicksale der uns bekannten Charaktere. Alaron und Remita sind natürlich auch wieder mit von der Partie. Ihnen bleibt nicht viel mehr übrig als von der Glasinsel zu flüchten.

Zwischen Elena und  Kazim hat es ja schon im Band vorher geknistert, jetzt vertiefen die beiden ihre Beziehung. Man kann schon sagen das es in diesem Band mehr um das zwischenmenschliche der Charaktere geht, was der Spannung aber keinen Abbrucht tut. Sie kommt wie immer nicht zu kurz.

Aber nicht alle Charaktere haben es so leicht und schon wie die oben genannten. Cera zum Beispiel trift ein hartes Los und sie muss mit vielen Schicksalsschlägen fertig werden. Nichtsdestotrotz sind es oft gerade diese Charaktere sie mir am meisten im Gedeächtniss bleiben.


Ich staune immer wieder wie es David Hair schafft seine Erzählung so interessant zu gestallten, das man ihm immer wieder gerne in seine Welt folgt. Ich bin schon neugierig wie es mit Alaron, Remita und co weitergeht. Für Fantasyliebhaber ist diese Buchreihe ein echtes Lesevergnügen.

Die Brücke der Gezeiten - Der Zorn des Propheten erhät 5 von 5 Sternen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Recent Posts Widget

Google+ Badge

 
♥Herzlich willkommen - schön das du hier bist ♥