Samstag, 1. Oktober 2016

Die Phileasson Saga- Himmelsturm von Bernhard Hennen und Robert Corvus

Broschiert: 480 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (8. August 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453317521
ISBN-13: 978-3453317529
Preis: 14,99 Euro
Sagen und Mythen ranken sich um die legendäre Rivalität zwischen Asleif Phileasson, den sie nur den Foggwolf nennen, und Beorn dem Blender. Nun soll eine Wettfahrt entscheiden, wer von beiden der größte Seefahrer aller Zeiten ist und sich König der Meere nennen darf. In achtzig Wochen müssen die beiden Krieger den Kontinent Aventurien umrunden und sich dabei zwölf riskanten Abenteuern stellen. Abenteuern, die nur die abgebrühtesten Helden zu bestehen vermögen. Es ist der Beginn des größten und gefährlichsten Wettlaufs aller Zeiten. (Klappentext:Amazon)


Was passiert wenn zwei deutsche Top-Fantasyautoren an einem Buch arbeiten? Es kommt ein klasse Buch heraus. Wie schon der erst Band der Buchreihe geht es auch in diesem wieder gut zur Sache.
Was mich persönlich immer wieder freut ist, wie die beiden Autoren es schaffen die Handlungen aus dem ersten Buch mit dem vom zweiten zu verbinden. So treffen wir in diesem Band nämlich auch wieder die Personen die wir schon aus Band eins kennen.

Im ersten Teil zum Beispiel konnte man noch rätseln was es mit diesem armen Mädchen vom Anfang auf sich hatte, ihre Identität klärt sich in diesem Band, Mehr kann ich dazu nicht schreiben da ihr das echt selbst lesen solltet, es ist genial.

Die beiden Schiffskapitäne Phileasson und Beorn liefern sich auch in diesem Band wieder ein atemloses Kopf an Kopf Rennen. Diesesmal führt die beiden unterschiedlichen Männer der Weg in den sogenannten Himmelsturm. Einen Ort voller Magie, Gefahren und grässlicher Wesen. Um das Geheimniss dieses Ortes zu erforschen, das eine ihrer Aufgaben ist, geben Beorn und Phileasson alles. Verluste sind vorprogrammiert.

Was ich persönlich toll fand ist die Tatsache das mir in diesem Band Beorn ein kleines bisschen sympathischer wurde. Das ist der Erklärung geschuldet wofür er die Dinge tut die er dort anstellt. Ich lernte ihn ein wenig besser zu verstehen. Trotzdem bin ich persönlich etwas mehr auf der Seite des Foggwolfs. Er ist jemand in dessen Mannschaft ich mich einfach wohler fühlen würde.

Den Ideenreichtum habe ich ja bereits angesprochen, der ist auch in diesem Buch wieder vorhanden. Anfangs dachte ich mir das es wohl nicht ausreichen kann die ganze Geschichte auf diesen Ort zu beschränken, ich hatte mich geirrt. Spannend bis zur letzten Seite war es auch dieses mal und ich kann es kaum erwarten bis der nächste Band der Reihe erscheint.


Eigentlich könnte ich alles von der Rezi zum ersten Buch hier hinein kopieren. Es ist genial, die Ideen sind klasse. Die Handlung gefällt mir und es gibt Magie. Für mich hat es alles was in ein gutes Fantasybuch hineingehört. Kaufempfehlung für alle die Lust auf tolle Fantasy haben.


Die Phileasson Saga- Himmelsturm erhält 5 von 5 Sternen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Recent Posts Widget

Google+ Badge

 
♥Herzlich willkommen - schön das du hier bist ♥