Samstag, 1. Oktober 2016

Shilsas- In den Nebeln von Chris P. Rolls

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 853 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 535 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN: B01LZA96EQ
Preis: 7,99 Euro
Hoch über nebeligen Schluchten liegt die Stadt Shilsas, nur durch Seilbahnen zu erreichen. Stadt der Sünde und des Elends, in der einzig der Tod Gesetz ist.
Navasirt Dadashian ist nur eine einfache Hure, der versucht, lange genug zu überleben, um die Ablösesumme und Passage über die Schlucht bezahlen und der Stadt entkommen zu können. Leichtsinn und Mut führen ihn zu dem gefürchtetsten Mann der Stadt: Matous Azatyan, genannt Hazar Maher, Herr der tausend Tode, den er wider Erwarten beeindruckt. Und auch Nava bekommt den geheimnisvollen Assassinen nicht mehr aus dem Kopf. Bald schon wird er hineingezogen in ein Chaos aus Argwohn, Fragen und Intrigen. Welches Geheimnis verbirgt sich hinter Matous? Welcher mächtige Feind zieht die Fäden des Netzes, dass sich immer enger um Nava und Matous spinnt? Nava weiß nur eines: Traue niemandem in Shilsas. (Klappentext:Amazon)


Kann es gut gehen wenn man Fantasy und GayRomance mischt? Es kann. Der Beweis ist Shilsas, ein Buch das ich in einem Rutsch durchgelesen habe. Ich konnte es einfach nicht aus den Händen legen. Ihr sollt auch erfahren warum.

Es beginnt schon bei den beiden Hauptcharkteren. Nava arbeitet als Hure und will so schnell wie möglich aus Shilsas fort. Dafür nimmt der Junge Mann so einiges auf sich. Als er schließlich eines Tages für seien Dienste nur eine Art Münze erhält, macht er sich auf den Weg in die Schatten. Dort trifft er zum ersten mal auf Matous, den gefürchteten Herren der Schatten. Das knistern zwischen beiden ist deutlich spürbar und genial umgesetzt. Man fiebert mit und kann gar nicht anders als weiter zu lesen,

Nava war mir gleich sympatisch, sein Beruf ist für ihn nur Mittel zum Zweck, ein Sprungbrett in ein besseres Leben. Was ich an ihm mochte war sein teilweises freches Mundwerk und der dazugehörende Mut. Er ist kein Duckmäuser und zu keiner Zeit ein Schwächling. und sein Aussehen erst, mhhh lecker. Ich weiß nicht wie Chris das immer wieder schafft, aber ich liebe Hauptcharaktere immer.

Matou ist auch nicht zu verachten. Stark, männlich und geheimnisvoll. Er hat vertraut niemandem und versucht seine Gefühle zu unterdrücken. Immer. Ich sollte ja eigentlich keinen Menschen mögen der andere locker und lässig aus dem Weg räumt, aber mein Herz schlug auch für den Assassinen. Da kann ich einfach nichts machen. Die Charaktere kommen mir immer so real vor, das ich ziemlich schnell auf ihrer Seite bin.

Dann die Stadt, oh ja ich konnte mir Shilsas so gut vorstellen. Es ist keine Stadt in der man sich ein Haus bauen würde, aber trotzdem auch eine mit einen ganz eigenwilligen Charme und Charakter. Das Leben dort ist hart aber genau das ließ Shilsas für mich "lebendig" werden. Die Gassen, das Bordell ect. all das wurde für mich auf den Seiten lebendig. Ich wusste ja schon lange das Chris P. Rolls super schreiben kann, aber das hat mich dann noch zusätzlich mitgerissen. Wenn es jemand schafft meine beiden Lieblingsgenre miteinander zu verschmelzen, dann sie.


Ich bin mit der Erwartung ein tolles Fantasybuch mit klasse Figuren, einer tollen und sehr spannenden Handlung und heißen Szenen zu lesen, herangegangen und wurde nicht enttäuscht.
Schon immer habe ich mir gewünscht mal etwas längeres von Chris P. Rolls zu lesen und auch dieser Wunsch wurde erfüllt. Für mich ein Topbuch und mein Lese Highlight 2016. 


Shilsas - In den Nebeln erhält 5 von 5 Sternen 




Kommentare:

  1. Hey:)

    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und finde ihn mega schön. Bleibe auch direkt mal als Leserin da ♡

    Alles Liebe, Milena

    http://myreadingpalace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Milena :)

      Freut mich sehr das dir mein kleiner Blog gefällt :) Ich schau gleich mal auf deinem vorbei. Liebe Grüße

      Lilly

      Löschen
  2. Vielen lieben Dank für deine wundervolle Rezi zu meinem Fantasyroman :-) Freue mich sehr darüber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zu Danken, liebe Chris. Ich LIEBE Deine Bücher einfach :) Irgendwie b leiben mir die Charaktere immer im Kopf und wollen nicht mehr raus. Das schaffen nur sehr wenig Autoren bei mir. Viel Erfolg weiterhin <3

      Lilly

      Löschen

Recent Posts Widget

Google+ Badge

 
♥Herzlich willkommen - schön das du hier bist ♥