Freitag, 11. November 2016

Elias& Leia (2) - Eine Fakel im Dunkel der Nacht - Sabaa Tahir

Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (one by Lübbe) (11. November 2016)
ISBN-10: 3846600385
ISBN-13: 978-3846600382
Preis: 17,00 Euro

Lang erwartete Fortsetzung von Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken: Das Schicksal hat Elias und Laia zueinander geführt und im Kampf gegen das Imperium geeint. Laia hat Elias vor der Hinrichtung bewahrt, und als Gegenleistung hilft Elias ihr, durch die Tunnel unterhalb von Schwarzkliff zu fliehen. Der Plan: Sie wollen die Stadt verlassen und den weiten Weg durch die Wüste bis nach Kauf einschlagen. Dort sitzt Laias Bruder im Gefängnis. Um ihn zu befreien, braucht Laia Elias‘ Hilfe. Auf ihrer Flucht bleibt kaum Zeit für die Frage, was sie außer dem gemeinsamen Feind noch miteinander teilen. Doch noch immer ist da dieses Gefühl, das sie vom ersten Moment zueinander hingezogen hat. (Klappentext:Amazon)


Ich habe so lange darauf gewartet und wurde nicht enttäuscht im Gegenteil.
Schon im ersten Band konnten mich Laia und Elias total fesseln und so hatte ich den Ausgangspunkt der beiden noch genau vor Augen als ich das Buch in die Hände nahm. Beide sind auf der Flucht und die hat es so richtig in sich.
Ich verrate nicht zuviel, aber es wird einige herbe und schmerzliche Verluste geben. Aber auch Hoffnung in Form von Personen die in das Leben der beiden treten bzw. die sie schon kennen. nur soviel will ich sagen; nicht immer ist alles wie es scheint.

Was mir in diesem Band gefallen hat, ist das die Autorin wieder aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben hat. Dieses mal kommt jedoch eine hinzu. Wir lernen Helenas Sicht der Dinge kennen und lasst euch gesagt sein, es ist echt heftig was ihr da zu lesen bekommen werdet.
Auch übertrifft sich die Kommandantin in diesem Teil wieder mit ihrer Bosartigkeit. Ich kann keinem sagen wie sehr ich diesen Charakter inzwischen hasse. ja, es gibt sie nicht wirklich, aber Leute ich HASSE sie. Was sie allen um sich herum an tut ist unvorstellbar.
Intrigen hat sie ebenso drauf wie Lügen ect.

Es kommen auch neue Personen vor, einige davon habe ich gleich ins Herz geschlossen. Die Zigeunerin zum Beispiel. Mehr kann ich euch leider nicht verraten. Ihr wisst das ich nicht spoilere. Aber auch Kinan, Gibran, Harper und co sind interessant. Und natürlich bleiben auch die Liebesgefühle nicht außen vor. Wer mit wem und warum müsst ihr allerdings selbst herausfinden.
Das kann dann nach erscheinen des Buches auch gerne in den Blogkommentaren mit mir diskutiert werden.

Was ich super fand war, die Geschichte knüpft nahtlos an Band eins an. Dank Sabaa Tahirs großartigem Schreibstil der durch kurze, einfache Sätze glänzt. Ist man schnell wieder mitten im Geschehen und kommt gut rein. Die Beschreibungen sowie die Charakters sind auch wieder gut gelungen.

Der zweite Teil hat mich echt positiv überrascht. Hat mir der erste schon gefallen, so toppt er diesen sogar noch. Spannend, eine interessante Handlung mit überraschenden Wendungen - was will man mehr? Dazu viele Gefühle und auch  neue Figuren die das Schicksal Laia und Elias bestimmen. für mich ein echtes Highlight. Ich kann es Fans von Teil eins empfehlen und auch denen die es noch nicht kennen. Beide Teile lohnen sich total.

Elias& Laia (2) erhält 5 von 5 Sternen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Recent Posts Widget

Google+ Badge

 
♥Herzlich willkommen - schön das du hier bist ♥