Mittwoch, 14. Dezember 2016

Bildatlas Paris von Klaus Simon

Taschenbuch: 124 Seiten
Verlag: DUMONT REISEVERLAG; Auflage: 4 (11. März 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3770194306
ISBN-13: 978-3770194308
Preis; 9,95 Eurohttps://www.amazon.de/DuMont-BILDATLAS-Paris-Savoir-vivre-Seine/dp/3770194306/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1481201236&sr=1-1&keywords=dumont+bildatlas+Paris

Der DuMont Bildatlas bietet ein umfassendes Service-Paket: lebendige Bilder, Top-Sehenswürdigkeiten, zuverlässige Karten, praktische Hinweise, Hintergrundinformationen, Tipps für Aktivitäten und besondere Erlebnisse sowie alle wichtigen Fakten zur Organisation der Reise. Kompakt zusammengefasst und übersichtlich ist der DuMont Bildatlas ideal zum Vorbereiten einer Reise und zur Orientierung vor Ort. (Klappentext: Amazon)

Paris, mein nächstes Reiseziel. Da bietet sich ein Reiseatlas ja perfekt an. Dieser hier ganz besonders und warum erzähle ich auch gleich.
Gleich auf der ersten Seite bekommt man eine Kurze Übersicht der "Topziele"; Eifelturm, Montmatre aber auch Shopping,- und Nightlife Tipps. Dazu befindet sich auf der linken Seite auch gleich eine , bzw zwei Karten die einem die Ziele anzeigen. Wenn ihr mich fragt, das ist schon sehr nützlich.

Dann geht es mit den "Impressionen" weiter. Man sieht wie facettenreich Paris ist. Dazu gibt es wunderschöne Bilder und erklärenden Text mit zahlreichen Informationen. Der nächste Punkt ist "Das Herz der Grande Nation", hier finden sich neben Bildern wieder zahlreiche Informationen über den Lebensstil, das künstlerische Ambiente und auch kulinarisches über Paris.
auch hierzu gibt es wieder Bilder und Tips wohin man gehen kann. Mit dem Boot durch Paris? Open Air Kino? Alles dabei.
Was nicht fehlt ist wieder der Stadtplan mit den Punkten die man gezeigt bekommen hat. Für mich ein echtes Highlight.
Die berühmten Pariser Katakomben bekommen einen tollen Infoblock der mich sehr interessiert hat. dazu gibt es weitere Infos wie zB. Wie man selbst an so einer Führung teilnehmen kann, was man am besten dazu mitnimmt und auch die Öffnungszeiten plus, wo man sie überhaupt findet. Top!

Unter dem Punkt "La Rive Guche" erkundet man das linke Ufer der Seine, lernt Paris noch ein Stück weiter kennen und lieben. dort findet man auch die "Shakespeare and Company" Bücherei die man sicher schon auf zahlreichen Fotos gesehen haben dürfte.

Weiter geht es in den Norden, der Heimat Amelie ( aus die fabelhafte Welt der Amelie) die man in Montmatre finden konnte. Auch hier wird man mitgenommen in die schöne Pariser Welt, von Bildern begleitet und mit so vielen Informationen versorgt, das man sich schon fast wie zuhause fühlt.
Danach geht es in den osten und auch hier wartet der Bildatlas mit Bildern, Karten und Tipps auf.

Abgerundet wird alles noch von dem "Vor den Toren der Stadt", auch hier bekommt man eine Flut an Bildern, Disney, und herrlichen Anregungen für den nächsten Ausflug. Zum Schuss unter "Service" erhält man das wichtigste in Kürze zusammengefasst. Klasse.

Hier sind Preis und Leistung eine perfekte Partnerschaft eingegangen. Für mich persönlich ist der Bildatlas ein toller Quell an Inspiration für meiern Geschichten, aber auch ein super Informant wenn ich auf Reisen gehe. Allen die Paris lieben kann ich ihn echt sehr guten Gewissens empfehlen. Ich liebe ihn schon jetzt.
Der Bildaltals Paris bekommt 5/5 Sternen





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Recent Posts Widget

Google+ Badge

 
♥Herzlich willkommen - schön das du hier bist ♥