Montag, 17. Juli 2017

Macht - Die Getreuen und die Gefallenen 1 von John Gwynne

Buchinfo:
Broschiert: 832 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (19. Juni 2017)
ISBN-10: 3734161193
ISBN-13: 978-3734161193
Preis: 16,00 Euro
Wo sich die Verfemten Lande erstrecken, färbte Blut die Welt einst rot. Wo heute uralte Ruinen stehen, bezwangen Menschen Giganten. Wo einzig das Heulen der Woelven erklingt, brannte vor tausenden Jahren die Welt.
Doch zu lange haben sich die Menschen in Sicherheit gewähnt. Nun weinen die Gigantensteine Blut, und in den Verfemten Landen regt sich erneut, was für immer verbannt sein sollte. Ein uralter Feind hat längst eine Allianz geschmiedet und wartet darauf, dass seine Stunde kommt. Und nur einer vermag es, ihn aufzuhalten, wenn die Schwarze Sonne die Welt betritt. ( Text: Amazon)

Manche Romane liest man und weis schon auf den ersten Seiten: das ist ein ganz, ganz tolles Buch. Genauso ging es mir hier und ich wurde auch nicht enttäuscht. Ich habe mich innerhalb von zwei Tagen durch die 832 Seiten gelesen und konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Weshalb erzähle ich euch natürlich auch.

Da sind zum einen die vielen Charaktere die alle eine eigene Geschichte haben. Das heisst natürlich auch, das im Buch aus der Sicht der jeweiligen Figur erzählt wird. Da wäre zum einen der junge Prinz, der damit beschäftigt ist, seine Pläne zu verwirklichen. Dann gibt es da noch Corban. Auch er ist etwas ganz besonderes. Viel mehr mag ich nicht verraten um euch nicht die Spannung zu nehmen.

Es gibt natürlich noch viele andere Figuren die ihre eigene Stimme haben. Was ich toll fand war, das ihrer aller Geschichte miteinander verwoben ist. Sowas macht einfach immer Spaß zu lesen. Man kann miträtseln wer denn nun Freund oder Feind ist, denn das ist nicht immer sofort klar. Intrigen und Ränkespiele in den höchsten Reihen, lassen Raum zum spekulieren.

Ich bin wirklich begeistert. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und ich mochte Corban, Veradis und Co sofort. man kann richtig gut mit ihnen mitfiebern. Mein persönlicher Lieblingscharakter dabei ist Corban. Er ist zu beginn noch unsicher und macht im Buch eine tolle Entwicklung durch. Auch seine Schwester und zahlreiche Nebencharaktere hab ich liebgewonnen.

Vom Schreibstil her lässt sich "Macht- die Getreuen und die Gefallenen" wirklich gut lesen. Es gibt keine umständlichen Satzgebilde. Die Beschreibungen der Orte und der Handlung hat mich fasziniert. Ich konnte schnell in die Handlung eintauchen und bin jetzt schon neugierig auf den zweiten Band der Buchreihe. Zum Glück erscheint dieser am 18.9.2017.
Für mich ist Macht - Die Getreuen und die Gefallenen ein echtes Fantasy-Highlight 2017. Ich mag die spannende Handlung, die klasse ausgearbeiteten Charaktere und kann es echt weiterempfehlen. Wer zb. Games of Throne oder das Spiel der Götter mag, wird das hier sicher auch super finden.

Macht - Die Getreuen und die Gefallenen  bekommt 5/5 Sternen


Kommentare:

  1. Hey Lilly =)
    Zuerst war ich etwas skeptisch wegen der Seitenzahl, doch jetzt möchte ich es unbedingt auch lesen.
    Vielen Dank für die tolle Rezi :)

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna ;)

      Also das hatte mich auch etwas "abgeschreckt" aber wenn man die ersten paar Seiten gelesen hat macht einem das nichts mehr aus :) Jedenfalls ging mir das so. hat sich auf jeden Fall gelohnt ^^

      Dankeschön, ich wünsche dir viel Spaß damit, wenn du es dann hast :)

      Lg Lilly

      Löschen

Recent Posts Widget

Google+ Badge

 
♥Herzlich willkommen - schön das du hier bist ♥